top-banner

Fernwanderweg Jakobsweg Spanien - Camino de Santiago

13,21Eur
Editado por:
Esterbauer
Añadir al carrito:

Descripción:

Fernwanderweg Jakobsweg Spanien.
Guía senderista. Camino de Santiago. Desde los Pirineos, Pamplona hasta Santiago de Compostela.
Idioma: ALEMÁN.
1:50.000
264 páginas.
920 km.
Planos de ciudades.
978-3-85000-509-8.
Streckencharakteristik.
Länge, Höhenmeter und Etappen:
Insgesamt beträgt die Weglänge zwischen St. Jean-Pied-de-Port und Santiago de Compostela ca. 770 Kilometer und ca. 8185 Aufstiegshöhenmeter, aufgeteilt auf 31 Etappen. Deren Längen liegen zwischen 15 und 38,5 Kilometern, die Anstiege zwischen 60 und 1350 Höhenmetern.
Die einzelnen Etappen wurden so gewählt, dass sie für durchschnittliche Wanderer zu bewältigen und am jeweiligen Etappenende Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden sind. Besonders sportliche Tourengeher werden wahrscheinlich ein größeres Tagespensum schaffen, bei Schlechtwetter oder zusätzlichen Besichtigungen wird die Kilometerleistungen geringer ausfallen.
Wegweisung, Anforderungen:
Der gesamte Weg ist in Frankreich mit der Wanderwegnummer GR 65 , in Spanien gut mit einem gelben Pfeil und dem Jakobsmuschelsymbol gekennzeichnet. Der gelbe Pfeil ist auf verschiedenste Dinge aufgemalt wie Meilensteine, Hausmauern, Bäume, Holzschilder, ja selbst auf den Asphalt, um den Pilgern die Orientierung zu erleichtern. Das blau-gelbe Jakobsbmuschelsymbol finden Sie vor allem auf Meilensteinen oder auf Verkehrsschildern. Auf dem Camino begegnen Ihnen immer wieder Jakobsmuscheln in verschiedensten Formen, aus Stein, aus Metall, gemalt oder Jakobsmuscheln selbst, als Kacheln oder als Türschmuck und auch auf Straßenschildern. Die Markierungen befinden sich zumeist in Augenhöhe an den Abzweigungen, zur Sicherheit kurz danach nochmals und auch sonst in regelmäßigen Abständen.
Der Weg ist meist gut zu begehen und nie ausgesetzt, einzelne Abschnitte können aber etwas verwachsen sein. Steilstücke kommen im Auf- und Abstieg immer wieder vor. Bei Nässe können einzelne Passagen etwas schwieriger werden, darauf wird im Text aber gesondert verwiesen.