top-banner

Ibiza und Formentera - Las mejores excursiones - Guía senderista

13,21Eur
Editado por:
Rother
Añadir al carrito:

Descripción:

Ibiza und Formentera.
Autor: Rolf Goetz.
Las mejores excursiones.
Idioma: ALEMÁN.
1ª edición 2003.
128 páginas, 75 fotos, 30 mapas a escala 1:25.000 / 1:50.000, 2 mapas generales 1:100.000 / 1:200.000.
Formato 11,5 x 16,5 cm.
ISBN 978-3-7633-4913-5.

Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen.
128 Seiten mit 75 Farbabbildungen.
30 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000 und 1:50.000, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:100.000 und 1:200.000.
Format 11,5 x 16,5 cm.
kartoniert mit Polytex-Laminierung.
Ibiza galt lange Zeit als ausgeflippte Szene-Insel für Hippies und Techno-Freaks, hat sich mittlerweile aber auch unter Naturfreunden und Wanderern einen Namen gemacht. Im Hinterland der Ferienorte erwarten den Naturfreund eine bäuerlich geprägte Kulturlandschaft und bewaldete Hügelketten. Den besonderen Reiz der Baleareninsel aber macht vor allem die überaus malerische Küstenlandschaft aus. Sanft geschwungene Buchten wechseln mit bizarr modellierten Steilküsten und vorgelagerten Felseilanden. Manche der türkisfarbenen Badeplätze sind nur zu Fuß erreichbar, vor allem der Norden hält etliche unberührte Naturparadiese bereit.
Rolf Goetz lädt den Wanderer auf 30 leichten bis mittelschweren Touren zum Entdecken ein – dabei wurden auch einige lohnende Wanderungen auf Ibizas kleiner Schwesterinsel Formentera aufgenommen. Dem spröden Charme der Insel, von der Tourismuswerbung etwas vollmundig als »das letzte Paradies im Mittelmeer« gepriesen, kann man sich nur schwerlich entziehen. Massentourismus ist hier tatsächlich noch ein Fremdwort, was nicht zuletzt daran liegen mag, dass die Insel bislang nur per Schiff erreichbar ist.
Jede Wanderung dieses praktischen, handlichen Führers wird detailliert und gut nachvollziehbar beschrieben. Farbige Wanderkärtchen im Idealmaßstab 1:25.000 / 1:50.000 und zahlreiche Farbfotos erleichtern zudem die Tourenauswahl und die Orientierung unterwegs. Umweltbewusste Wanderer finden bei jeder Tour Hinweise auf öffentliche Verkehrsmittel.