top-banner

Via de la Plata - Rother - Wanderführer - Guía senderista

15,11Eur
Editado por:
Rother
Añadir al carrito:

Descripción:

Via de la Plata.
Autor: Cordula Rabe.
Idioma: ALEMÁN.
Jakobsweg von Sevilla nach Santiago de Compostela.
Alle Etappen – mit Varianten und Höhenprofil.
1ª edición 2006.


240 páginas, 86 fotos, 74 mapas a escala 1:100.000, 8 planos callejeros.
Formato 11,5 x 16,5 cm.
ISBN 978-3-7633-4333-1.

1. Auflage 2006.
240 Seiten mit 86 Farbabbildungen.
53 Höhenprofile und 74 Wanderkärtchen im Maßstab 1:100.000, 8 Stadtpläne, 2 Übersichtskarten.
Format 11,5 x 16,5 cm.
kartoniert mit Polytex-Laminierung.

Die von Sevilla nach Santiago de Compostela führende Vía de la Plata erfreut sich einer stetig wachsenden Beliebtheit als Fernwanderroute. Freunde des berühmten Camino francés, des von den Pyrenäen nach Westen verlaufenden Jakobsweges, schätzen die fast 1000 Kilometer lange Süd-Nord-Strecke als noch wenig frequentierte, ruhigere Alternative. Erst seit wenigen Jahren wird die seit Menschengedenken benutzte, von den Römern befestigte und schließlich von christlichen Pilgern etablierte Route wieder entdeckt. Die Vía de la Plata führt durch unglaublich menschenleere Landstriche und gibt dabei Einblicke in ein raues, abgeschiedenes Spanien, in dem Fremde noch die Ausnahme sind. Sie ist ein Streifzug durch 2000 Jahre Geschichte. Und sie ist in der Tat auch anstrengend. Doch umso nachhaltiger, intensiver ist das Erleben der Fernwanderung. Faszinierende Landschaften, die Ruhe und Abgeschiedenheit auf der Route und ihre Ursprünglichkeit, der direkte Kontakt mit Natur und Kultur machen die Vía de la Plata zu einem ganz außergewöhnlichen Weg, der sich tief in das Gedächtnis eingräbt.
Der Rother Wanderführer "Vía de la Plata" begleitet die modernen Pilger vom andalusischen Sevilla bis in die Apostelstadt Santiago de Compostela in Galicien. Ab Granja de Moreruela wird sowohl der Camino sanabrés über Puebla de Sanabria und Ourense beschrieben als auch die Variante, die bei Astorga in den Camino francés mündet. Wer sich für diese Route entscheidet, findet im Wanderführer eine verkürzte Beschreibung der Strecke bis Santiago - das Mitnehmen eines zweiten Buches wird damit hinfällig. Auch die Fortsetzung des Jakobsweges von Santiago de Compostela bis an die rund 90 Kilometer entfernte galicische Küste, nach Finisterre und Muxía, wird beschrieben.
Detaillierte Karten, präzise Beschreibungen der einzelnen Streckenabschnitte inklusive aussagekräftiger Höhenprofile sowie umfangreiche Angaben zur Infrastruktur am Weg, wie etwa ärztliche Versorgung, Einkaufsmöglichkeiten oder Banken, erleichtern die individuelle Tourenplanung auch abweichend von den im Wanderführer gewählten Etappen. Die Wanderer erhalten umfassende Informationen zu Lage und Ausstattung der am Weg liegenden Pilgerherbergen, die wie schon im Rother Wanderführer "Spanischer Jakobsweg" mit ein bis drei Pilgermuscheln klassifiziert werden. Besonderes Augenmerk wird auf gesondert hervorgehobene kurzer Abrisse zu historischen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten entlang der Route gelegt. Darüber hinaus erfährt man Interessantes zu regionalen Eigenheiten, größeren lokalen Fiestas und kulinarischen Spezialitäten. Allgemeine Tipps zu Tourenplanung und Ausrüstung am Beginn des Buches runden den praktischen Nutzwert des handlichen Wanderführers ab. Eine Auswahl aussagekräftiger Bilder vermittelt einen ersten Eindruck von der landschaftlichen und kulturellen Vielfalt der Vía de la Plata.